Online Veranstaltungen & Kritiken
Konzerte
Zur Homepage Zur Veranstaltungs-Indexseite E-Mail Impressum



Rezensionen
der Saison 2014 / 2015

Pesaro (16.08.2015): In der Reihe der Concerti di Belcanto beim Rossini Opera Festival macht die Mezzosopranistin Chiara Amarù im Auditorium Pedrotti einen Streifzug durch das französische und italienische Opern-Repertoire des 19. Jahrhunderts (von Thomas Molke)
Pesaro (15.08.2015): Juan Diego Flórez begeistert beim Rossini Opera Festival in der Adriatic Arena mit der Tenorpartie in Rossinis selten gespielter Messa di Gloria und als Armonia in Rossinis erster Kantate Il pianto d'Armonia sulla morte d'Orfeo (von Thomas Molke)
Bad Wildbad (24.07.2015): Bei Rossini in Wildbad wird beim zweiten Konzert der Masterclass von Lorenzo Regazzo unter dem Titel Rossini & Co. zu Arien und Duetten des Belcanto der Internationale Belcanto Preis verliehen (von Thomas Molke)
München (20.07.2015): Bei den Münchner Opernfestspielen bringt Jonas Kaufmann mit Schuberts Liederzyklus Die schöne Müllerin das ausverkaufte Nationaltheater vor Begeisterung zum Toben (von Thomas Molke)
Frankfurt (12.07.2015): Im Rahmen der Kaisersaalkonzerte wird Telemann getanzt (von Ingo Negwer)
Bad Wildbad (17.07.2015): Beim Belcanto Festival Rossini in Wildbad präsentiert die Masterclass von Lorenzo Regazzo Arien und Opernszenen im Konzert Rossini & Co. (von Thomas Molke)
Bad Wildbad (16.07.2015): Zur Eröffnung des Belcanto Festivals Rossini in Wildbad begeistert die Mezzosopranistin Marianna Pizzolato in einem Festkonzert mit verschiedenen Variationen von Arien aus Rossinis Opern Tancredi, La gazza ladra und L'Italiana in Algeri (von Thomas Molke)
Hagen (28.06.2015): Das siebte Klangvokal Musikfestival Dortmund endet mit einer musikalisch überzeugenden Operngala im Westfalenpark und einem großartigen Feuerwerk (von Magnus Kron und Leoni Lehmann)
Dortmund (19.06.2015): In der St. Reinoldikirche huldigt die Accademia Bizantina unter der Leitung von Ottavio Dantone mit Kompositionen von Händel, Alessandro und Domenico Scarlatti und Giovanni Battista Ferrandini im Rahmen des Klangvokal Musikfestivals der Mutter Gottes (von Eckhard Süssmann)
Dortmund (11.06.2015): Beim siebten Klangvokal Musikfestival in Dortmund stellt Simone Kermes in einem Liederabend ihr vielseitiges Talent unter Beweis (von Thomas Molke)
Halle (07.06.2015): Neben den szenischen Opernaufführungen gibt es bei den Händel-Festspielen in der Georg-Friedrich-Händel Halle auch Händels vorletzte Oper Imeneo in der konzertanten Dublin-Fassung (von Thomas Molke)
Halle (06.06.2015): Bei den Händel-Festspielen rückt Nathalie Stutzmann mit dem Kammerorchester Orfeo 55 in der Konzerthalle Ulrichskirche in dem Programm Heroes from the Shadows Opern-Arien von kleineren Charakteren aus dem Schatten ins Licht (von Thomas Molke)
Halle (04.06.2015): Countertenor Philippe Jaroussky bedankt sich in einem Festkonzert für die Verleihung des von der Stiftung Händel-Haus vergebenen Händel-Preis der Stadt Halle bei den Händel-Festspielen 2015 mit Auszügen aus Händels Opern unter dem Motto "Händels Helden" (von Thomas Molke)
Dortmund (03.06.2015): Zum Abschluss der Saison präsentieren die Dortmunder Philharmoniker unter der Leitung ihres Generalmusikdirektors Gabriel Feltz im 10. Philharmonischen Konzert unter dem Titel helden_gesänge den 3. Akt aus Richard Wagners Siegfried mit einer hochkarätigen Besetzung (von Thomas Molke)
Essen (31.05.2015): In der Philharmonie Essen präsentiert im Abonnement Große Stimmen Shooting-Star Valer Sabadus gemeinsam mit dem Concerto Köln Raritäten von Georg Friedrich Händel (von Thomas Molke)
Salzburg (23.05.2015 - 24.05.2015): Die Salzburger Pfingstfestspiele widmen sich mit einer konzertanten Aufführung von Händels Semele und einem Arienkonzert mit Philippe Jaroussky der griechischen Mythologie (von Thomas Molke)
Göttingen (16.05.2015): Unter dem Motto "Heldinnen!?" gibt es bei den 95. Internationalen Händel-Festspielen im Rahmen der Kirchenkonzerte in der St. Johannis-Kirche Händels Oratorium Deborah (von Thomas Molke)
Dortmund (28.04.2015): Kent Nagano tourt mit dem Ensemble Modern und einer Kammerfassung von Leonard Bernsteins Oper A Quiet Place durch Europas Konzertsäle und macht dabei auch im Konzerthaus Dortmund im Rahmen des Abonnements Große Stimmen Halt (von Thomas Molke)
Frankfurt (15.03.2015): Barock Vokal präsentiert gemeinsam mit der Capella Academica Frankfurt Bachs Johannes-Passion im Rahmen der Kaisersaalkonzerte in Frankfurts "guter Stube" (von Ingo Negwer)
Essen (21.02.2015): In der Reihe Große Orchester stellt das NDR-Sinfonieorchester unter der Leitung von Thomas Hengelbrock Mahlers 4. Sinfonie und das Violinkonzert der zeitgenössischen Komponistin Sofia Gubaidulina vor (von Ursula Decker-Bönniger)
Dortmund (31.01.2015): Im Rahmen "Große Stimmen - Konzertante Oper" begeistern Philippe Jaroussky und Karina Gauvin im Konzerthaus mit dem Boston Early Music Festival Orchestra in einer konzertanten Aufführung von Agostino Steffanis Niobe, regina di Tebe (von Thomas Molke)
Essen (11.01.2015): In der Reihe Große Stimmen begeistert Maximilian Schmitt in der Philharmonie Essen mit romantischen Arien von Weber bis Wagner (von Thomas Molke)
Baden-Baden (12.12.2014): Im Festspielhaus bedanken sich die Wiener Philharmoniker für den Herbert von Karajan Musikpreis 2014 mit einem glanzvollen Konzert (von Christoph Wurzel)
Dortmund (05.12.2014): Die Preisträgerin der Kulturstiftung Dortmund, Edita Gruberova, bedankt sich für die Auszeichnung ihres Lebenswerkes mit Auszügen aus den drei großen Königinnen-Opern von Gaetano Donizetti (von Thomas Molke)
Frankfurt (30.11.2014): Die Kaisersaalkonzerte 2014 im Frankfurter Römer enden mit Weihnachtshistorien von Heinrich Schütz und Marc-Antoine Charpentier (von Ingo Negwer)
Essen (22.11.2014): In der Philharmonie präsentiert Yannick Nézet-Séguin mit dem London Philharmonic Orchestra deutsche Romantik auf höchstem Niveau (von Ursula Decker-Bönniger)
Halle (11.11.2014): Die Berliner Philharmoniker feiern europaweit "25 Jahre Mauerfall" - auch (das ist die einzige deutsche Station außerhalb Berlins) in Halle (von Roberto Becker)
Essen (17.11.2014): Unter dem Titel St. Petersburg begeistert Cecilia Bartoli mit I Barocchisti unter der Leitung von Diego Fasolis mit unbekannter Barockmusik vom Zarenhof (von Thomas Molke)
Liège (05.11.2014): Juan Diego Flórez huldigt an der Opéra Royal de Wallonie der französischen Oper auf allerhöchstem Niveau (von Thomas Tillmann)
Essen (07.11.2014): In der Reihe "Alte Musik bei Kerzenschein" begeistert Magdalena Koená mit dem La Cetra Barockorchester Basel unter der Leitung von Andrea Marcon mit Monteverdi und seinen Zeitgenossen (von Thomas Molke)
Essen (05.11.2014): Elīna Garanča begeistert in der Philharmonie Essen trotz leichter Angeschlagenheit mit stimmlicher Perfektion (von Thomas Molke)
Dortmund (31.10.2014): Im Rahmen der "Zeitinsel" präsentiert Valery Gergiev mit dem Mariinsky-Theater St. Petersburg im Konzerthaus Sergej Prokofiews selten gespielte komische Oper Die Verlobung im Kloster in einer konzertanten Fassung (von Thomas Molke)
Essen (22.10.2014): Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Große Stimmen" beweist Klaus Florian Vogt, dass er neben Wagner auch die sogenannte "leichte Muse" beherrscht (von Thomas Molke)
Frankfurt (12.10.2014): Im Rahmen der Kaisersaalkonzerte im Frankfurter Römer gibt es Kantaten von Johann Sebastian Bach, Georg Philipp Telemann und Georg Anton Benda (von Ingo Negwer)
Essen (29.09.2014): In der Reihe Große Stimmen begeistert Joyce DiDonato in der Philharmonie Essen mit ihrem neuen Programm "Stella di Napoli" (von Thomas Molke)
Frankfurt (21.09.2014): Im Rahmen der Kaisersaalkonzerte im Römer spielt die Capella Academica englische Raritäten des Barock (von Ingo Negwer)
Arnhem (Arnheim) (20.9.2014): Mit Benjamin Brittens War Requiem wird der Zerstörung von Arnheim und Nimwegen vor 70 Jahren gedacht (von Stefan Schmöe)
Bochum (13.9.2014): Das hr-Sinfonieorchester spielt bei der Ruhrtriennale unter der Leitung von Sylvain Cambreling Musik von Messiaen, Ferrari und Zimmermann (von Ursula Decker-Bönniger)
Gelsenkirchen (31.08.2014): Das Musiktheater im Revier eröffnet die neue Spielzeit mit der traditionellen Eröffnungsgala und der Verleihung des Gelsenkirchener Theaterpreises (von Thomas Molke)



Zum Archiv



Da capo al Fine

Zur Homepage Zur Veranstaltungs-Indexseite E-Mail Impressum

E-Mail: konzerte@omm.de

© 2015 - Online Musik Magazin
http://www.omm.de

- Fine -