Online Veranstaltungen & Kritiken
Konzerte
Zur Homepage Zur Veranstaltungs-Indexseite E-Mail Impressum



Rezensionen
der Saison 2017 / 2018

Wuppertal (07.06.2018): "Woodland and beyond ..." - beim Klavierfestival Ruhr untermalt Hélène Grimaud Fotos von Mat Hennek (von Stefan Schmöe)
Dortmund (03.06.2018): Christina Pluhar beweist mit ihrem Ensemble L'Arpeggiata, dem Jazz-Klarinettisten Gianluigi Trovesi, Countertenor Valer Sabadus und Sopranistin Céline Scheen in ihrem Programm Händel Goes Wild beim Klangvokal Musikfestival, dass ein Crossover zwischen barocken Arien und Jazz gut funktionieren kann (von Thomas Molke)
Essen / Bochum (27./28.05.2018): Beim Klavierfestival Ruhr gibt sich Arcadi Volodos als Meister des schönen Details, Alfred Brendel und Pierre-Laurent Aimard suchen den Sinn im Unsinn (von Stefan Schmöe)
Halle (26.05.2018): Bei den Händel-Festspiele erhält Joyce DiDonato bei einem Festkonzert mit ihrem Programm In Krieg und Frieden - Harmonie durch Musik den diesjährigen Händel-Preis (von Thomas Molke)
Dortmund (18.05.2018): In Jules Massenets Oratorium Ève beim Klangvokal Musikfestival klingt der Sündenfall in der St. Reinoldikirche sehr verlockend (von Thomas Molke)
Dortmund (11.05.2018): Das Klangvokal Musikfestival präsentiert zum Auftakt des 10-jährigen Jubiläums unter dem Titel Gloria im Konzerthaus Dortmund Leonard Bernsteins 1. Sinfonie, seine Chichester Psalms und Francis Poulencs Gloria (von Thomas Molke)
Köln (Mai 2018): Mehr von ACHT BRÜCKEN | Musik für Köln - in Konzerten des Gürzenich Orchesters, des RSO Berlin, der Neuen Vocalsolisten und des Ensemble Calefax sowie der Ensembles MusikFabrik und Concerto Köln (von Claudia Jahn und Stefan Schmöe)
Bochum (09.05.2018): In der Konzertreihe BOSY Pur präsentieren die Bochumer Symphoniker unter dem Titel Haydn klassisch in zwei recht unterschiedlichen Symphonien die musikalische Bandbreite des großen österreichischen Komponisten (von Thomas Molke)
Köln (28.04.2018): Musik fürs Radio! bringt beim Festival ACHT BRÜCKEN | Musik für Köln Werke und Bearbeitungen von Bernd Alois Zimmermann, die im Auftrag der Rundfunkanstalten entstanden (von Stefan Schmöe)
Bochum (26.04.2018): Im 5. Symphoniekonzert gibt es mit dem Siegfried-Idyll und dem ersten Aufzug aus der Walküre in einer hochkarätigen Besetzung Wagner-Genuss pur auf hohem Niveau (von Thomas Molke)
Essen (22.04.2018): JeungBeum Sohn spielt beim Klavierfestival Ruhr 2018 in der Reihe "Die Besten der Besten" Chopin und Schubert, Mitsuko Uchida treibt Schubert jede falsche Romantik aus (von Stefan Schmöe)
Duisburg (19.04.2018): Pierre-Laurent Aimard feiert zur Eröffnung des Klavierfestival Ruhr 2018 Debussy als Klangarchitekten (von Stefan Schmöe)
Amsterdam (16.03.2018): Das beste Orchester der Welt? Nach dem Konzert des Concertgebouw Orchestras im eigenen Saal in Amsterdam mit Werken von Beethoven und Widmann kamen da keinerlei Zweifel auf (von Christoph Wurzel)
Wuppertal (09.03.2018): Franz Xaver Ohnesorg ruft - und die Klavierwelt kommt nach Wuppertal - das zweite Stiftungskonzert für das Klavierfestival Ruhr 2018 (von Stefan Schmöe)
Bochum (08.03.2018): Im 4. Symphoniekonzert widmen sich die Bochumer Symphoniker unter der Leitung ihres Generalmusikdirektors Steven Sloane mit Gustav Mahlers 9. Symphonie und Richard Strauss' vier letzten Liedern zwei Alterswerken des Abschieds (von Thomas Molke)
Berlin (04.03.2018): Großartiger Saal, exzellentes Ensemble: In Berlin feiern der Pierre Boulez Saal und das Boulez Ensemble ihr einjähriges Bestehen (von Christoph Wurzel)
Frankfurt (18.02.2018): Die Camerata Köln zu Gast bei den Kaisersaalkonzerten (von Ingo Negwer)
Bochum (14.02.2018): In der Reihe BOSY Pur begeben sich die Bochumer Symphoniker auf eine musikalische Reise von Budapest über Helsingborg nach Prag und richten dabei ein besonderes Augenmerk auf den Kontrabass (von Thomas Molke)
Baden-Baden (28.01.2018): Anja Harteros begeistert im Festspielhaus mit Wagners Wesendonckliedern, und das Orchestre Philharmonique du Luxembourg präsentiert sich mit klangfarbenreichem Spiel (von Christoph Wurzel)
Bochum (18.01.2018): Im dritten Symphoniekonzert präsentieren die Bochumer Symphoniker unter der Leitung von Hans Graf unter dem Titel Notturna Impressionen der Nacht mit Musik von Ferruccio Busoni, Manuel de Falla und Claude Debussy (von Thomas Molke)
Baden-Baden (17.12.2017): Im Festspielhaus setzt die Interpretation von Händels Messiah durch King's Consort & Choir dem dritten Adventssonntag ein Glanzlicht auf (von Christoph Wurzel)
Dortmund (19.12.2017): Im Konzerthaus Dortmund lässt ein konzertanter Il barbiere di Siviglia unter der musikalischen Leitung von Jérémie Rhorer mit einer hochkarätigen Besetzung und großartigem Spiel die fehlende Ausstattung vergessen (von Thomas Molke)
Bochum (16.12.2017): In der Reihe BOSY Concerto stimmen die Bochumer Symphoniker unter dem Titel Presepio - Eine italienische Weihnacht unter der musikalischen Leitung von Enrico Onofri mit Vivaldi, Zavateri, Corelli und Geminiani auf Weihnachten ein (von Thomas Molke)
Hamburg (25.11.2017): Mit ihrem Konzert in der Elbphilharmonie reißen das City of Birmingham Symphony Orchestra und seine Chefdirigentin Mirga Grainytė-Tyla das Publikum zu wahren Begeisterungsstürmen hin (von Christoph Wurzel)
Bochum (29.11.2017): In der Reihe BOSY Pur stellen die Bochumer Symphoniker unter dem Titel Die acht Jahreszeiten Antonio Vivaldis berühmte quattro stagioni Astor Piazzollas vier Jahreszeiten von Buenos Aires gegenüber (von Thomas Molke)
Essen (25.11.2017): Cecilia Bartoli und Sol Gabetta begeistern in der Philharmonie Essen in der Reihe Alte Musik bei Kerzenschein mit Arien der Barockmusik unter dem Titel Dolce Duello (von Thomas Molke)
Herne (12.11.2017): Zum Abschluss der Tage Alter Musik in Herne kann die Capella Thuringia unter der Leitung von Bernhard Klapprott bei der Aufführung von Reinhard Keisers Passionsoratorium Der blutige und sterbende Jesus leider nur bedingt überzeugen (von Thomas Molke)
Dortmund (05.11.2017): Teodor Currentzis lotet im Konzerthaus Dortmund mit dem Orchester MusicAeterna und guten Solisten die emotionalen Tiefen von Puccinis Meisterwerk La bohème bewegend aus (von Thomas Molke)
Köln (04.11.2017): Infernalisch - Riccardo Muti führt Chor und Orchester des Bayerischen Rundfunks und ein hochkarätiges Solistenquartett durch Verdis Messa da Requiem (von Claudia Jahn)
Essen (01.11.2017): Im Rahmen der Reihe Alte Musik bei Kerzenschein präsentiert Magdalena Koená mit dem Venice Baroque Orchestra unter der Leitung von Andrea Marcon bekannte Arien von Georg Friedrich Händel (von Thomas Molke)
Köln (18.10.2017): Freibier und Beethoven - das WDR-Symphonieorchester feiert die Happy Hour (von Claudia Jahn)
Essen (14.10.2017): Parallel zur Premiere im Aalto-Theater gibt es im Rahmen der Reihe Alte Musik bei Kerzenschein in der Philharmonie Essen Georg Friedrich Händels Giulio Cesare in Egitto in einer hochkarätigen Besetzung als konzertante Aufführung (von Thomas Molke)
Baden-Baden (06.10.2017): Die neue Saison im Festspielhaus wird erstklassig eröffnet mit den Wiener Philharmonikern unter der Leitung von Zubin Mehta (von Christoph Wurzel)
Antwerpen (30.09.2017): Juan Diego Flórez verleiht der Neueröffnung des Koningin Elisabethsaal in Antwerpen den rechten Glanz (von Thomas Tillmann)
Frankfurt (10.09.2017): Musik und Kommentar - das forum alte Musik Frankfurt verleiht erstmals einen Moderationspreis (von Ingo Negwer)
Bochum (30.09.2017): Johan Simons' Intendanz der Ruhrtriennale findet mit Beethovens Missa solemnis und den Bochumer Symphonikern unter der Leitung von Steven Sloane im Anneliese Brost Musikforum einen würdigen Abschluss (von Thomas Molke)
Gelsenkirchen (25.09.2017): Bodo Wartke begeistert mit seinem Klavierkabarettprogramm Was, wenn doch? im Musiktheater im Revier und findet einen guten Mix aus leisen und komischen Tönen (von Thomas Molke)
Essen (15.09.2017): Diana Damrau eröffnet in der Philharmonie mit dem Royal Concertgebouw Orchestra unter der Leitung von Thomas Hengelbrock die Reihe Große Stimmen mit einem Mozart-Programm, das nach der Pause mit der 8. Sinfonie von Antonín Dvořák fortgesetzt wird (von Thomas Molke)
Dortmund (19.09.2017): Im Konzert mit der Maus geht es unterhaltsam und kindgerecht um Ravels Bolero (von Stefan Schmöe)
Dortmund (09.09.2017): Teodor Currentzis lässt im Konzerthaus Dortmund Mozarts La clemenza di Tito ganz neu erklingen, zumal er auch noch Auszüge aus Mozarts c-moll-Messe einbaut (von Thomas Molke)
Dortmund (05.09.2017): Renée Fleming und das Royal Stockholm Philharmonic Orchestra präsentieren unter der Leitung von Sakari Oramo bei der Festlichen Saisoneröffnung im Konzerthaus Ungewöhnliches auf hohem musikalischem Niveau (von Thomas Molke)
Dortmund (03.09.2017): Zum Abschluss der Cityring Konzerte präsentieren Patricia Meeden und Mark Seibert mit den Dortmunder Philharmonikern unter der Leitung von Philipp Armbruster unter dem Titel A Night Full of Stars Musical-Highlights auf dem Dortmunder Friedensplatz (von Sebastian Steffes)
Dortmund (01.09.2017): Die zweiten Cityring Konzerte auf dem Friedensplatz in Dortmund starten mit einer Sommernacht der Oper unter dem Titel Nessun dorma bei kühlen Temperaturen (von Thomas Molke)
Bochum (20.08.2017): Die Zeche Zollern bietet bei der Ruhrtriennale für Monteverdis Marienvesper in der Interpretation von Philippe Herreweghe mit dem Collegium Vocale Gent ein kongeniales Ambiente (von Thomas Molke)
Bad Wildbad (23.07.2017): Beim letzten Konzert der Meisterklasse von Lorenzo Regazzo unter dem Titel Rossini & Co. III gibt es beim Belcanto Opera Festival Rossini in Wildbad nicht nur eine bunte Mischung von Ernstem und Heiterem, sondern auch die Verleihung des Internationalen Belcanto Preises (von Thomas Molke)
Duisburg (20.07.2017): Musik auf das Ende der Zeit - Grigory Sokolov setzt beim Klavierfestival Ruhr mit Mozart und Beethoven einen großartigen Schlusspunkt (von Stefan Schmöe)
Bad Wildbad (19.07.2017): Beim Belcanto Opera Festival Rossini in Wildbad präsentiert der Bariton Vittorio Prato in der Trinkhalle unter dem Titel Hommage an Antonio Tamburini bekannte und unbekannte Arien, die Belcanto-Komponisten der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts für diesen Ausnahme-Bariton komponiert haben (von Thomas Molke)
Bad Wildbad (16.07.2017): Beim Belcanto Opera Festival Rossini in Wildbad stellt sich im Königlichen Kurtheater mit Rossini & Co. II die Meisterklasse von Lorenzo Regazzo mit Arien und Opernszenen vor (von Thomas Molke)
Essen / Bochum (11./12./1407.2017): Preisträger im Dreierpack - Maki Namekawa, Dennis Russell Davies und Philip Glass feiern beim Klavierfestival Ruhr 2017 Philip Glass und die amerikanische Musik, Menahem Pressler verliert sich bei Mozart, Debussy und Chopin (von Stefan Schmöe)
Bad Wildbad (09.07.2017): Zum Abschluss des Auftakt-Wochenendes beim Belcanto Opera Festival Rossini in Wildbad gibt es das erste Konzert der Meisterklasse von Raúl Giménez unter dem Titel Rossini & Co. I (von Thomas Molke)



Zum Archiv



Da capo al Fine

Zur Homepage Zur Veranstaltungs-Indexseite E-Mail Impressum

E-Mail: konzerte@omm.de

© 2018 - Online Musik Magazin
http://www.omm.de

- Fine -