Online Veranstaltungen & Kritiken
Konzerte
Zur Homepage Zur Veranstaltungs-Indexseite E-Mail Impressum



Rezensionen
der Saison 2019 / 2020

Köln (30.05.2020): Neustart mit Mozart und Bartók - die Philharmonie öffnet nach pandemiebedingter Schließung wieder und überlässt dem Gürzenich Orchester den Auftakt (von Stefan Schmöe)
Baden-Baden (07.03.2020): Pierre-Laurent Aimard widmet sich mit Beethovens Hammerklavier-Sonate und Charles Ives' Concord-Sonate mit Bravour gleich zwei Mammutwerken der Klavierliteratur (von Christoph Wurzel)
Essen (05.03.2020): Jessica Pratt, Dmitry Korchak und Ivor Bolton gratulieren mit einer hochkarätigen Rossini Operngala in der Philharmonie Essen dem Schwan von Pesaro nachträglich zum Geburtstag (von Thomas Molke)
Essen (29.02.2020): Im Rahmen der TUP-Festtage KUNST5 gibt es in der Philharmonie eine halbszenische Aufführung von Beethovens Fidelio mit Nina Stemme in der Titelpartie (von Thomas Molke)
Dortmund (20.02.2020): Im Konzerthaus gibt es an Weiberfastnacht mit Richard Strauss' Die Frau ohne Schatten in einer hochkarätigen Besetzung eine großartige Alternative zum Karneval (von Thomas Molke)
Köln (19.02.2020): Keine Aufforderung zum Tanz - die Berliner Philharmoniker und Kirill Petrenko sind mit Strawinsky, Zimmermann und Rachmaninow auf Tour (von Stefan Schmöe)
Essen (17.02.2020): Mit Musik von Giacinto Scelsi als rätselhafter Zugabe finden Teodor Currentzis und das SWR Symphonieorchester einen Zielpunkt für Strauss' Tod und Verklärung und Mahlers erste Symphonie (von Stefan Schmöe)
Baden-Baden (02.02.2020): Auch mit der viel gespielten Pastorale kann man für Beethoven die Ohren neu öffnen. Thomas Hengelbrock beweist das auch in der Messe C-Dur mit den Balthasar-Neumann-Ensembles in Baden-Baden (von Christoph Wurzel)
Dortmund (01.02.2020): Bevor Philippe Jaroussky im März 2021 eine ganze Woche lang als "Curating Artist" im Konzerthaus Dortmund in verschiedenen Formaten zu erleben sein wird, begeistert er nach Köln auch in Dortmund mit Schubert-Liedern (von Thomas Molke)
Köln (30.01.2020): Vom Zauber des zerbrechlichen Tons - Philippe Jaroussky singt Schubert-Lieder (von Stefan Schmöe)
Baden-Baden (18.01.2020): Die Münchner Philharmoniker zaubern mit Wagners zweitem Tristan-Akt und Auszügen aus Debussys Le martyre de Saint Sébastien pure Klangschönheit ins Festspielhaus (von Christoph Wurzel)
Essen (17.01.2020): Das Irdische und das Himmlische - die Bamberger Symphoniker und Hélène Grimaud spielen Ravel und Mahler (von Stefan Schmöe)
Essen (19.01.2020): Im Rahmen der beiden Reihen "Alte Musik bei Kerzenschein" und "Große Stimmen" gibt es Händels selten gespielte Oper Orlando mit einem hochkarätigen Ensemble (von Thomas Molke)
Baden-Baden (12.01.2020): Kammermusik von hohem Rang bietet im Festspielhaus Baden-Baden das Schumann Quartett mit Werken von Mozart und Smetana (von Christoph Wurzel)
Baden-Baden (11.01.2020): Die Bamberger Symphoniker zeigen im Festspielhaus Beethovens 2. Sinfonie im Umfeld seines Idols Mozart und seines Bewunderers Voříšek (von Christoph Wurzel)
Dortmund (09.01.2020): Nicht nur der Musik von Frederic Rzewski wegen ist der Klavierabend von Igor Levit ein Ereignis (von Stefan Schmöe)
Baden-Baden (15.12.2019): Nikolaj Szeps-Znaider und Robert Kulek gratulieren zum 249. Geburtstag von Beethoven mit vier seiner Violinsonaten (von Christoph Wurzel)
Baden-Baden (14.12.2019): Bachs Goldbergvariationen in Baden-Baden von Evgeni Koroliov felsenfest sicher und kristallklar gespielt (von Christoph Wurzel)
Baden-Baden (13.12.2019): Im Rahmen der Jubiläumstournee präsentiert William Christie mit seinem Ensemble Les Arts Florissants und besten Sängerinnen und Sängern im Festspielhaus alle Pracht der Barockmusik (von Christoph Wurzel)
Dortmund (03.12.2019): Verinnerlichte Heilsgewissheit, von der Oper abgelauscht - Philippe Herreweghe und das Collegium Vocale Gent musizieren Monteverdis Marienvesper (von Stefan Schmöe)
Essen (27.11.2019): Im Rahmen der beiden Reihen Große Stimmen und Alte Musik bei Kerzenschein verzaubert Cecilia Bartoli mit ihrem neuen Programm Farinelli and his Time musikalisch und szenisch das Publikum (von Thomas Molke)
Herne (17.11.2019): Am letzten Tag gibt es bei den Tagen Alter Musik in Herne Niccolò Jommellis Requiem Es-Dur in der Kreuzkirche (von Thomas Molke)
Baden-Baden (31.10.-03.11.2019): In seiner dreitägigen Residenz im Festspielhaus Baden-Baden ließ Teodor Currentzis mit seinem musicAeterna Ensemble und Chor mit Musik von Rameau, Hersant und Mozart keinerlei Wünsche offen (von Christoph Wurzel)
Essen (01.11.2019): Im Rahmen der Alten Musik bei Kerzenschein huldigt "Conductor in Residence" Ivor Bolton mit Musik von Georg Friedrich Händel unter dem Titel Alexanderfest in zwei Oden der heiligen Cäcilia (von Thomas Molke)
Hamburg (20.10.2019): Zum 100. Geburtstag widmet die Elbphilharmonie dem polnischen Komponisten Mieczysław Weinberg einen Programmschwerpunkt, in dessen Rahmen das Szymanowski Quartet auch ein Werk seines Freundes Dimitri Schostakowitsch spielt (von Christoph Wurzel)
Essen (02.10.2019): Am Rande des Hörbaren - Esa-Pekka Salonen und das Philharmonia Orchestra machen Mahlers 9. Symphonie zum Ereignis (von Stefan Schmöe)
Bochum (26.09.2019): Die Bochumer Symphoniker lassen beim 1. Symphoniekonzert das Publikum mit Albert Roussels beiden Suiten Bacchus et Ariane und Hector Berlioz' Symphonie fantastique in ein Wechselbad der Gefühle eintauchen (von Thomas Molke)
Dortmund (07.09.2019): Patricia Meeden, David Jakobs und Morgan Moody heizen bei recht kühlen Temperaturen mit der Musicalgala A Night Full of Stars auf dem Friedensplatz dem Publikum kräftig ein (von Thomas Molke)
Dortmund (06.09.2019): Im Rahmen der Cityring Konzerte gibt Opernintendant Heribert Germeshausen bei der Operngala Un bel di vedremo mit dem Opern-Ensemble und den Dortmunder Philharmonikern unter der Leitung von GMD Gabriel Feltz einen Ausblick auf die kommende Spielzeit (von Thomas Molke)
Essen (04.09.2019): Der Titel Gefährliche Operette. Eine Wiederbelebung bei der Ruhrtriennale hält nicht, was er verspricht, denn wiederbelebt wird in Gordon Kampes Musikrevue nichts, schon gar nicht die Operette (von Thomas Molke)
Innsbruck (10.08.2019): Valer Sabadus begeistert mit Arien von Farinelli und anderen Helden das Publikum im Riesensaal der Hofburg (von Thomas Molke)
Innsbruck (08.08.2019): Beim 10. Gesangswettbewerb für Barockoper Pietro Antonio Cesti setzt sich die Mezzosopranistin Grace Durham aus Großbritannien gegen neun weitere hochkarätige Finalistinnen und Finalisten durch (von Thomas Molke)
Salzburg (04./05.08.2019): Bei den Salzburger Festspielen spielt Igor Levit ein grandioses Solistenkonzert, die Wiener Philharmoniker bleiben bei der Spurensuche nach dem Tod an der Oberfläche (von Stefan Schmöe)



Zum Archiv



Da capo al Fine

Zur Homepage Zur Veranstaltungs-Indexseite E-Mail Impressum

E-Mail: konzerte@omm.de

© 2020 - Online Musik Magazin
http://www.omm.de

- Fine -